Endlich Ferien. Die Koffer sind gepackt, ab geht es in den Urlaub. Aber .... Staus auf der Autobahn, unerträgliche Hitze im Auto, quengelnde Kinder - da kann die Reise in den Urlaub zur Zerreißprobe werden.

Für eine entspannte Fahrt zum Urlaubsort gilt es einiges zu beachten: 

  • Planen Sie die Reiseroute genau und kalkulieren Sie Zwischenstopps und Pausen ein!
  • Achten Sie auf die Gepäckverteilung und sichern Sie dieses!
  • Checken sie Ihr Fahrzeug vor dem Urlaubsantritt: Warnweste, Pannendreieck, Ersatzlampen, Ölstand, Reifendruck etc.!
  • Beachten Sie während der Fahrt die Verkehrsmeldungen via Radio!

Auch müssen die Einreisebestimmungen des jeweiligen Urlaubslandes unbedingt vor Antritt des Urlaubes gecheckt und auch eingehalten werden. Wie Österreich haben auch andere weitere Länder die Einreisebeschränkungen erleichtert, aber mit unterschiedlichen Auflagen. Innerhalb der EU soll der "Grüne Pass" einheitlich gelten. Hierbei handelt es sich um einen Nachweis, ob jemand geimpft, getestet oder genesen ist.

Aktuelle Informationen zu den aktuellen Maßnahmen und auch über die Einreisebestimmungen finden Sie auf:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Im nachstehenden Infoblatt haben ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengefasst, um Ihren wohlverdienten Urlaub genießen zu können.

 

pdfUrlaub.pdf

jpgUrlaub.jpg

 

 

Urlaub

  Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Armin Forstner Landtag

LAbg. Bgm. Armin Forstner

Präsident des StZSV

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel