Es erreicht uns die erste Hitzewelle mit mehreren Tagen um die 30 Grad und mehr in diesem Jahr und lässt uns schwitzen. Dabei ist das gar nicht so ungefährlich und es gilt, einiges zu beachten.

In diesem Jahr sollte man sich auch vor dem Ausflug ins Freibad seine Gedanken machen: sprich 3-G-Regel sowie die Maskenpflicht. Wann muss wer und vor allem wo eine Masken tragen? Ein paar wichtige Punkte haben wir hier zusammengefasst:

* Kinder unter zehn Jahren sind von der Maskenpflicht und der 3-G-Regel ausgenommen

* FFP2-Maskenpflicht im Innenbereich (Toiletten, Umkleiden und Gastroräume)

* Im Freien herrscht KEINE Maskenpflicht

* Kein Verweilen am Beckenrand oder beim Ein- und Ausstieg

 

Denken Sie auch an Ihre Mitmenschen! 

Bei einer Hitzewelle sollte man auch auf seine Mitmenschen achten - besonders ältere Menschen können Hilfe brauchen. Zögern Sie nicht, die Rettung 144 zu rufen, wenn jemand aufgrund der Hitze medizinische Hilfe braucht! 

Und bitte lassen Sie keine Kinder oder Tiere im Auto. Auch wenn es nur "ein paar Minuten" dauert, kann sich der Innenraum des Autos sehr schnell aufheizen und es kann hier zu lebensbedrohlichen Situationen kommen.

 

pdfHitzetipps.pdf

jpgHitzetipps.jpg

 

Hitzetipps

 

  Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Armin Forstner Landtag

LAbg. Bgm. Armin Forstner

Präsident des StZSV

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel