Morgen starten wir wieder mit Knall, Rauch und Getöse ins neue Jahr hinein. Obwohl dieser Jahreswechsel aufgrund der Corona-Situation und dem Lockdown ein anderer sein wird, muss trotzdem einiges beachtet werden.

Ein Achterl Wein hier, ein Gläschen Sekt dort und schon verliert man den nötigen Respekt vor Raketen und Co. Jedes Jahr fordert der unsachgemäße Umgang mit Feuerwerkskörpern zahlreiche Opfer mit schwersten Verbrennungen und Verletzungen. Vielerorts wird auch der Appell an die Bevölkerung gerichtet, auf Feuerwerkskörper ganz zu verzichten, um nicht die Situation in den Krankenhäusern zusätzlich zu erschweren.

Neben den gesetzlichen Auflagen für die Verwendung von Knallkörpern und Leuchtraketen, z.B. in Wohngebieten und in der Nähe von Krankenhäusern sollten einige Sicherheitshinweise unbedingt beachtet werden.

Wir haben für Sie die wichtigsten Sicherheitshinweise im nachstehenden Download zusammengefasst!

Wir wünschen Ihnen jetzt schon einen guten und vor allem SICHEREN Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahr!

 

pdfSilvester.pdf

jpgSilvester.jpg

 

Silvester

 

pdfNotfall-Ratgeber_2018.pdf

 

 

  Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Armin Forstner Landtag

LAbg. Bgm. Armin Forstner

Präsident des StZSV

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel