Endlich ist er da, der Schnee - zumindest in den Bergen. Zeit, um die Skier oder das Snowboard anzuschnallen und ab geht es auf die Pisten. Wintersport ist gesund, sagen die Ärzte.

Ski fahren verringert die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen und Alzheimer. Es reduziert zu hohe Cholesterinwerte innerhalb einer Skiwoche um 30 Prozent. Und vor allem macht es Spaß.

Wintersport ist gefährlich, manchmal auch sogar tödlich. Jährlich verletzen sich zahlreiche Skifahrer und Snowboarder so schwer, dass sie im Spital behandelt werden müssen. Die häufigsten Gründe sind Selbstüberschätzung und mangelnde körperliche Fitness.

Oft spielt Alkohol oder der Leichtsinn mancher Leute eine große Rolle, die sich im alpinen Gelände verfahren.

Im nachstehenden Infoblatt haben wir für Sie die zehn weltweit gültigen FIS-Regeln zusammengefasst, damit dem Skivergnügen nichts mehr im Wege steht.

 

 

pdfPistenregeln.pdf

 

 

FIS Pistenregeln Inserat 120x90

 

 

 

Dieser kostenlose Folder in Scheckkartengröße ist im Büro des StZSV unter 03182/7000-734 erhältlich.

 

 

Folder Pistenregeln

 

 

 

Folder Pistenregeln2

 

  Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Armin Forstner Landtag

LAbg. Bgm. Armin Forstner

Präsident des StZSV

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel