"O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie schnell brennen deine Blätter." Ausgetrocknete Äste von Adventkränzen und Christbäumen sind über die Weihnachtstage die gefährlichsten Brandstifter. Von den heissen Kerzenflammen werden sie  in sekundenschnelle in Brand gesteckt. 

Weihnachten ist das Fest der Liebe aber auch des Lichts. Überall wird mit Kerzen dekoriert: auf Adventkränzen, auf Weihnachtstischen, als Christbaumschmuck versetzen sie mit ihren fröhlich tänzelnden Flammen die ganze Familie in eine festliche Stimmung. Allerdings stellt die offene Flamme eine nicht zu unterschätzende Brandgefahr dar. 

Im nachstehenden Informationsblatt haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst, damit Ihr Zuhause auch in der Adventzeit sicher ist.

 

pdfInfoblatt_-_Adventkranz_und_Christbaumbrände.pdf

 

 Christbaumbrand